Kontakt

Anfahrt

Das Wohnheim liegt, wie man sieht, optimal zwischen Innenstadt, Uni und Park. Hier ist praktisch alles zu Fuß zu erreichen. Und einen eigenen Park vor der Haustür hat schließlich nicht jeder. 

 

Mit dem Auto:

A5 oder A67 bis zum Darmstädter Kreuz. Dort Richtung Darmstadt-Stadtmitte fahren. Wenn man von Autobahnzubringer immer weiter geradeaus fährt, kommt man automatisch von Westen auf die Rheinstraße. Wenn dort auf der linken Seite eine große Aral-Tankstelle zu sehen ist (großes blaues "T" in der Karte), geht es die nächste Straße links hinein (grüne Linie auf der Karte). Nach der zweiten Ampel ist rechts abzubiegen in die Bismarckstraße. Die Bismarckstraße wird immer geradeaus gefahren, sie wird hinterher eine kleine Einbahnstraße. Am Ende dieser Einbahnstraße gibt es nur die Möglichkeit, rechts zu fahren. Und schon ist man in der Schleiermacherstraße. Das Wohnheim hat die Hausnummer 14-16, ist aber auch eindeutig an der Aufschrift auf der Tür zu erkennen.
Die Wahrscheinlichkeit, in der Schleiermacherstraße einen Parkplatz zu ergattern ist allerdings tagsüber während der Woche gering, deswegen sollte man vielleicht andere Alternativen in Betracht ziehen. Am einfachsten zu finden ist das Parkhaus unter dem Luisenplatz (auf der Rheinstraße einfach weiter geradeaus), allerdings ist es auch nicht gerade billig.

 

Mit dem ÖPNV:

Mit dem Zug bis Darmstadt-Hauptbahnhof. Zugverbindungen können hier herausgefunden werden. Vom Bahnhof, der im Westen der Stadt gelegen ist, fährt man mit der Straßenbahnlinie 3 (Richtung Lichtenbergschule) und steigt am "Willy-Brandt-Platz" (Unterstreichung in der Karte) aus oder benutzt die Buslinie H (Richtung Kesselhutweg), Buslinie K (Richtung TU-Lichtwiese) oder die Straßenbahnlinie 5 (Richtung Kranichstein) bis zum "Luisenplatz" (Unterstreichung in der Karte). Die Fußwege von den Haltestellen zum Wohnheim können der Karte entnommen werden.